Deontologische Ethik Und Der Utilitarismuss In Bez

2448 words - 10 pages

Philosophie Essay Formulierung des Problems (Zusammengefasst): Man nehme an, dass es einen Hügel gibt auf dem eine Straßenbahn fährt und am Ende des Hügels eine Straße verläuft. Nehmen wir an auf der Straße genau auf den Straßenbahnschienen steht ein Schulbus voll mit kleinen Kindern und plötzlich versagen die bremsen der Straßenbahn und sie rast auf den Schulbus zu. Es ist klar das alle Kinder sterben, wenn die Straßenbahn den Schulbus trifft. Zwischen Straßenbahn und Schulbus stehen 2 Männer unmittelbar nebeneinander in der nähe der Straßenbahnschienen, einer ein bisschen korpulenter und der andere, ein brillanter Mathematiker und Physiker. Dieser brillante Mann rechnet in Bruchteilen von Sekunden aus das dass Gewicht von dem anderen Mann die Straßenbahn stoppen würde und die Kinder währen gerettet. Plötzlich ist es, als ob die Zeit stillsteht und er hat Zeit eine Entscheidung zu treffen. Es sind keine anderen Zeugen da, so kann dem Physiker nichts passieren. Er müsste nur sofort handeln und hat keine Zeit zu reden.Was soll der Physiker tun??? Den Mann schubsen und die Kinder retten oder nichts machen und die Kinder sterben lassen??? Dilemma: Das Dilemma in dieser Situation ist ja, dass die Ausgangssituation nur 2 Lösungen übrig lässt, welche beide schlecht sind. Entweder er schubst den Mann, hat ihn Aktiv ermordet, ihn seiner Freiheit beraubt, sich strafbar gemacht und seine Menschenrechte ignoriert, aber er hat eine große Anzahl von Kindern gerettet. Die zweit Möglichkeit ist das er nichts tut, den Mann nicht schubst und weiß das er damit zwar dessen leben geschont hat, aber auch das Leben vieler kleiner Kinder hätte retten können. Nun muss er gegeneinander aufwiegen. Das Grunddillema ist dieses: Entweder er entscheidet sich für den Anspruch der Mehrheit oder für die Freiheit und Unversehrtheit des Einzelnen!! Lösungsdiskussion: Der Physiker könnte den Mann vor die Bahn werfen und die Kinder retten. Somit würde er sich für den Anspruch der Mehrheit entscheiden.Wäre diese Handlung ok ???? Die frage kann man von verschiedenen Standpunkten aus betrachten. Betrachten wir die Situation zuerst mal aus der Sicht des Utilitarismus. Beim Utilitarismus gilt der Merksatz: " Diejenige Handlung ist gut, welche in the long run den größt möglichen Nutzen für die Größt möglich Anzahl von Individuen bringt." Dieser Merksatz kommt von dem Erfinder des Utilitarismus John Stuard Mill und ich werde versuchen ihn aus seinem Text jetzt herzuleiten.Der Utilitarismus wird auch als die Nützlichkeitslehre bezeichnet.Nach dem Utilitarismus ist das Ende des Menschlichen Strebens das Glück, welches sich als Leben so weit wie möglich frei von Unlust und in quantitativer wie in qualitativer Hinsicht so reich wie möglich an...

Find Another Essay On Deontologische Ethik Und Der Utilitarismuss In Bez

Totalitarismus Essay

3505 words - 14 pages Abstufungen mit sozialwissenschaftlichen Methoden zu erfassen.Auch bezüglich der oben genannten sechs Kriterien von Friedrich/Brzezinski kritisiert er mangelnde Präzision der Differenzmerkmale. So vertreten die beiden eine typische US-Sicht in Sachen Kampfwaffenmonopol, das doch auch die meisten Demokratien haben und Terror kennzeichne auch viele autoritäre Systeme. Die zentrale Wirtschaftslenkung würde weder NS-Deutschland vor

Mediengestaltung: Wahrnehmung, Erlernen und der Richtige Umgang mit Medien für Kinder

3452 words - 14 pages Lehrspielen zum Schluss stets eine Zusammenfassung Miteinzubringen.4. Medien mit LehrfunktionDie Intention bezüglich der Funktion eines Medienproduktes beeinflussen stets deren gestalterische Umsetzung, sowohl in inhaltlicher als auch formaler Hinsicht. Didaktische Medienprodukte, auch Lehrmedien genannt, verfolgen das Ziel, Lehr- und Lernprozesse in Gang zu setzen und zu unterstützen. Sie dienen Information, Präsentation und

Vernunft als Begriff der Aufklärung bei Hume und Kant

5673 words - 23 pages . Die politische Situation in Deutschland zur Zeit der Aufklärung......93. Kant und Hume als Aufklärer..........................................................................113.1. Immanuel Kant: "Was ist Aufklärung?".................................................113.2. David Hume: Anthropologie und Aufklärung......................................153.3. Gemeinsamkeiten und Unterschiede des Menschenbildes und der Vernunft bei

Autobiographien als Quelle

2885 words - 12 pages Besonderheiten bei der Interpretation bezüglich Glaubhaftigkeit, Erinnerungsverzerrung und Authentizität bedenken. Diese Seminararbeit soll zuerst einen Überblick über den Begriff Autobiographie und die literarische Einordnung geben und dabei helfen, die Autobiographie als Quelle kritisch zu analysieren. Den Abschluss soll ein Beispiel einer gefälschten Autobiografie bilden.3 Definition und Einordnung in der

Die Situation von Migrantenkindern im deutschen Bildungssystem nach PISA und ihre soziokulturellen Folgen

4728 words - 19 pages Deutschland kaum. So scheint es nahezu logisch, dass sie sich in Gruppen zusammen-schließen, die ihre Defizite und Unsicherheiten bezüglich der Sprache teilen, oder sich Gruppen anzuschließen, die eine Lösung in traditionellen islami-schen Werten und Gedanken zu bieten scheinen , statt in einer Gesellschaft Hilfe zu suchen, die meist ohnehin nicht zur Verfügung steht.Mangelnde Sprachkompetenz ist in einem weitaus h&ouml

Raum als funktionales Element in Kafkas: Erzählungen- Ein Bericht fuer eine Akademie, Die Verwandlung und Die Sorge des Hausvaters

3355 words - 13 pages I.Einleitung:Franz Kafka (1883 - 1924) gilt bis heute noch als einer der rätselhaftesten Wirklichkeitskonstrukteure, die es je gegeben hat. Um Zugang zu seinen auf den ersten Blick oft nicht direkt durchdringbaren Welten zu bekommen, taucht immer wieder der Verweis auf die räumlichen Relationen1 seiner Werke auf, wobei einleitend zu erwähnen ist, dass Raum bei Kafka "nicht in seinen empirischen Bezügen, sondern in seinen

Climate change

878 words - 4 pages York).Lienkamp, Andreas: Klimawandel und Gerechtigkeit. Eine Ethik der Nachhaltigkeit in christlicher Perspektive. Paderborn-München-Wien-Zürich: Schöningh 2009.QuellenPaeger, Jürgen(2006-2011): Ökosystem Erde. Strategien gegen den Klimawandel. http://www.oekosystem-erde.de/html/klimaloesung-02.html. (27.01.2011)EUCC - Die Küsten Union Deutschland e.V. : Problem Meeresspiegelanstieg. http://www.ikzm-d.de/inhalt.php?page=45,2798. (27.01.2011)

Zweifelsfälle im Grammatikunterricht

3745 words - 15 pages EinleitungZweifelsfälle in der deutschen Grammatik sind keine Seltenheit. Jeder kennt die Situation - Wie heißt es eigentlich richtig? Oft kommt man letztendlich zu dem Entschluss: Wahrscheinlich kann man beides sagen.Doch wie definiert man überhaupt einen sogenannten Zweifelsfall und wie entstehen solche? Wie wird in der Schule damit umgegangen und inwiefern geht der Grammatikunterricht darauf ein?In der folgenden Ausarbeitung m

Massenmedien - Konstruierte Realitäten

7494 words - 30 pages Massenmedien - Konstruierte RealitätenRealitätskriterien und Arbeitsbedingungen bei NachrichtensendungenInhaltsverzeichnisEinleitung (*)1 Massenkommunikation - Medienkommunikation (*)Ein theoretischer Überblick (*)1.1 Die Kommunikation von Massenmedien (*)1.2 Wie wirklich kann Wirklichkeit sein ? (*)1.3 Theoretische Positionen der Medienforschung (*)2 Berichterstattung in den Medien am Beispiel von Fernsehnachrichten (*)2.1

The New World

5256 words - 22 pages ätzten Helden der jüngeren Geschichte. über eine Stelle bei einem Frachtschiff von Leopold schleust er sich ein, und bringt die Wahrheit ans Licht. Statistiken. Innerhalb eines Jahres eigene Zeitung. Jetzt wird alles Öffentlich. Mithilfe der Missionare nach anfänglichen Mühen. Britsche Regierung schickt Konsul in den Kongo, erschüttert. Offizielle Untersuchung. Beweissammlung. Veröff

Pensionskassenmodelle im Ueberblick

5148 words - 21 pages 1 Einleitung - ProblemstellungZiel dieser Arbeit ist es, Pensionskassen und Pensionskassenmodelle im nationalen und internationalen Kontext zu definieren und zu erläutern.Die Frage, warum diese Art der Zusatzpension überhaupt notwendig ist, erklärt sich mit dem starken Wandel der demographischen Strukturen in der europäischen Union. Das Verhältnis zwischen Rentnern und Erwerbstätigen verschlechtert sich st

Similar Essays

Musik Und Ihre Wirkung In Der Fernsehwerbung

3207 words - 13 pages 1.     Einleitung Werbung begegnet und begleitet uns permanent auf unterschiedlichste Weise durch den Alltag, sogar in der Freizeit werden wir immer wieder mit Werbung konfrontiert, ob zuhause oder unterwegs, freiwillig oder unfreiwillig. Vermutlich fällt es daher kaum einem Menschen in unserer heutigen Mediengesellschaft schwer, Slogans aus der Fernsehwerbung wie „Nicht immer, aber immer öfter.“ oder „Die zarteste

Pluralisierung Der Lebenswelten Und Der Modernen Identitaet "Die Single Existenz": Phaenomen Der Individualisierungstendenz In Der Moderne?

2293 words - 9 pages . Historischer Hintergrund3.2. Bestimmungsgruende, die ein vermehrtes Singletum foerdern4. Fazit und Ausblick..................................................................................S. 75. Literaturverzeichnis................................................................................S. 81. EinleitungDie moderne Gesellschaft wird immer mehr als Gesellschaft beschrieben, in der sich traditionelle Strukturen aufloesen, kollektive

Kultur Der Internationalen Unternehmung Essay

6778 words - 27 pages 1. Thematische Einführung und Inhaltsüberblick? die Bedeutung der Kultur in der BWL- und Managementlehre im Vergleich zu anderen Disziplinen eher vernachlässigt (Soziologie, Psychologie, Sprachwissenschaften)? man glaubte, Gesetzmäßigkeiten über wirtschaftl. Sachverhalte zu finden, die unabhängig von kulturellen Einflüssen sind ? ?kulturfreie? Modelle? zunehmende Internationalisierung von Unternehmungen

Global Branding Essay

6974 words - 28 pages Produkte unter einer Marke geführt werden sollen.5.3.1 Die Einführung neuer Marken"New brands have a critical role in determining a firm's long-term performance, and developments in the business environment suggest that their role will be increasingly important in the future."Die Hauptaufgaben der Markenpolitik sind die Entscheidungen bezüglich des Markennamens, der Verpackung und des Produktdesigns. Ihre Ziele sind:Durch die